Allgemein

SPD-Bühl intensiviert Wahlkampfplanungen

Die Bühler Sozialdemokraten haben sich auf ihrer letzten Vorstandssitzung am 5. September intensiv der Kommunalwahl im Juni kommenden Jahres gewidmet. Das Ende der Sommerpause wurde genutzt, um die ersten wichtigen Weichenstellungen für ein erfolgreiches Abschneiden zu stellen. Mark Zanger, Kreisvorsitzender der Jusos, wird als Wahlkampfkoordinator eine wichtige Unterstützung bei organisatorischen Abläufen sein, gleichzeitig aber auch einen Beitrag zu einem modernen und innovativem Wahlkampf leisten, mit dem die SPD in Bühl die gesamte Bevölkerung ansprechen will.
Dazu beitragen wird eine Kandidatenliste, die neben erfahrenen Lokalpolitikern auch junge Bühler und Nicht-Parteimitglieder enthalten soll. Sachverstand und neue Gesichter sollen in gleichem Maße für eine hohe Attraktivität bei den Wählerinnen und Wählern sorgen. Alle Interessierten sind angesprochen, mit der SPD Kontakt aufzunehmen. Ob Vereinsmitglied oder Elternbeirat – die SPD freut sich auf Kandidatinnen und Kandidaten, denen unsere Stadt am Herzen liegt. Eine gute Gelegenheit zum ersten Kennenlernen und zu ungezwungenem Austausch bietet ein Treffen möglicher Interessenten an einer Kandidatur für den Stadtrat, das die Bühler SPD am 9. Oktober um 19.30 Uhr im Gasthaus Sternen veranstaltet. Sie sind herzlich eingeladen!

Diskussion 1

  1. hans-dieter spicker • 05. Dezember 2008 • 11:04

    gibt es einen weiteren termin? dass auch nicht-mitglieder aufgestellt werden ist eine gute entscheidung!