Abschluss und dann? – Jusos diskutieren mit Bundestagskandidatin

Flyer Bühl-1

Am Mittwoch den 18.09 um 19:00 lädt der Juso-Kreis- verband Rastatt/Baden-Baden zu einer Diskussion mit Bundestags-kandidatin Gabriele Katzmarek in das Gasthaus Burg Windeck, Mühlenstr. 30 in Bühl. Die SPD-Jugendorganisation möchte mit jungen Wählerinnen und Wählern über ihre Vorstellungen von einer gerechten Bildungspolitik und Chancengleichheit diskutieren. “Abschluss und dann? – Jusos diskutieren mit Bundestagskandidatin” weiterlesen

Jusos besichtigen Jugendzentrum KOMM

Bühl: Die Juso AG Bühl (Jugendorganisation der SPD) eröffnet ihren Gemeinderatswahlkampf mit der Besichtigung des Jugendzentrums KOMM. Der Hausleiter des Jugendzentrums Gunther Leppert führte die Jusomitglieder und Gemeinderatskandidaten Sebastian Feger, Stefan Schneider und Manuel Zucker durch die gut besuchten Räumlichkeiten, dabei erläuterte er ihnen u. a. die Entwicklung des Jugendzentrums.

Jugendzentrum KOMM

So wurden seit der Eröffnung alle Räume des ehemaligen französischen Offizierscasinos renoviert und ihrer neuen Bestimmung übergeben. Momentan besitzt das Jugendzentrum zwei Veranstaltungsräume für Konzerte und andere Events, ein Cafe mit Billard und Tischkicker, einen Workshop-Raum, der auch als Besprechungsraum für den Jugendgemeinderat dient, einen PC Raum für die Jugendlichen, eine Bastelwerkstatt, eine Küche, ein Bandproberaum im Keller und Büros für die Mitarbeiter des Jugendzentrums. “Jusos besichtigen Jugendzentrum KOMM” weiterlesen

Veranstaltung gegen Antisemitismus

Am 02.10.2007 veranstaltete die Juso AG – Bühl erfolgreich ein Filmabend “gegen Rechtsextremismus” mit anschließender Diskussion mit einem Referenten. Gezeigt wurde damals “Hitlerjunge Quex”, der als Vorbehaltsfilm nur mit Referenten gezeigt werden darf. Nach dem 2007 die Veranstaltung erfolgreich und ohne Zwischenfälle verlief, zeigt 2008 der “Verein zur Förderung der Bühler Jugend in Sport und Kultur e. V.” in Absprache mit der Juso AG Bühl, den Vorbehaltsfilm “Jud Süß”. “Veranstaltung gegen Antisemitismus” weiterlesen

Bühler Jusos laden ein zur Aufklärungsveranstaltung „gegen Rechts“

Gegen RechtsIn Kooperation mit dem Jugendzentrum KOMM wird der Propagandafilm „Hitlerjunge Quex“ mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema „Gefahren rechter Propaganda“ vorgeführt.

Die Bühler Juso AG lädt am 02.10.2007 um 19:00 Uhr zur Aufklärungsveranstaltung „gegen Rechts“ ins Bühler Jugendzentrum KOMM ein. Ein Referent des „Institut für Kino und Filmkultur e.V.“ wird das Publikum über die Hintergründe der NS-Propaganda aufklären. Daraufhin wird der NS-Propagandafilm „Hitlerjunge Quex“ aus dem Jahre 1933 gezeigt, dabei handelt es sich um einen Vorbehaltsfilm, der von der „Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung“ nur zusammen mit einem Referenten, für Bildungsveranstaltungen ausgeliehen wird.

Anhand dieses Filmes möchten wir das Publikum auf die Gefahren rechter Propaganda hinweisen bzw. es dafür sensibilisieren dieser zu widerstehen. “Bühler Jusos laden ein zur Aufklärungsveranstaltung „gegen Rechts“” weiterlesen