SPD mit Stand am Bühler Kinderspaß

SPD Stand Kinderspaß Bühl
„Also das unterschreibe ich nur zu gern!“ Während sich die Oma über die Unterschriftensammlung für beitragsfreie Kindergärten in Baden-Württemberg am SPD Stand beugt sucht sich Anna ein Motiv für ihren Button aus. Die Entscheidung fällt leicht: „Ich bin doch schon im Kindergarten und kann sogar meinen Namen schreiben!“ Also muss es einer zum Selbstgestalten sein.

Oma möchte den „Für Bildungsgerechtigkeit“ und Papa bekommt „Mehr Natur in der Stadt“ mitgebracht. Stadträtin Barbara Becker legt ein neues Unterschriftenblatt nach und macht deutlich: „Demokratie funktioniert von unten nach oben, diese Unterschriften gehen direkt an die Landesebene der SPD um unserem Anliegen hier in Bühl Nachdruck zu verleihen.“

Ihr Fraktionskollege Timo Gretz hatte die Idee zum Stand am Bühler Samstag beim Kinderspaß und der Ortvereinsvorsitzende Mathias Lauterbach organisierte das Ganze. Oswald Grisstede, Faktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat und sein Stellvertreter Pit Hirn diskutieren eingehend bildungs- und finanzpolitische Fragen mit Bühler Bürgerinnen und Bürgern: „Wir sind offen für Kritik und Ideen, mischen Sie sich bitte ein!“Und während der Kaffee- und Kuchennachschub dank des Standes vom Fanfarenzug rollt läuft die Buttonmaschine heiß – Politik kann Spaß machen.